Lothar-von-Kübel Realschule

Lothar-von-Kübel-Realschule

Sinzheim

SMV ::.

Allgemeines

An unserer Schule ist eine sehr aktive SMV-Tätigkeit zu verzeichnen. Unser/e Verbindungslehrer/in wird zum Ende eines Schuljahres für das folgende Schuljahr gewählt.
Zu Beginn des neuen Schuljahres stellen sich die Kandidaten, die sich für das Amt des Schulsprechers bewerben, den Schülern vor. Sie bewerben sich mit selbstständig angefertigten Werbeplakaten und müssen sich noch vor der gesamten Schülerschaft im Plenum vorstellen und Fragen beantworten.
Alle Klassenlehrer erhalten eine Art "Checkliste", auf der nochmals aufgeführt wird, welche Eigenschaften ein Klassensprecher haben sollte und welche Funktion er mit seinem Amt übernimmt. Erst wenn darüber mit der Klasse gesprochen wurde, wählen die Schüler ihre Klassensprecher.
Anfang Oktober besprechen die Schüler der SMV zusammen mit ihrer Verbindungslehrerin während einer 2-tägigen Tagung in einem Jugendheim alle Anliegen und Vorhaben für das folgende Schuljahr. Mit ihren Angeboten möchten sie die Mitschüler außerhalb des Unterrichts für das Schulleben interessieren und es abwechslungsreich gestalten.

Folgendes wird in der Regel angeboten:

Die Durchführung der einzelnen Angebote übernehmen die verschiedenen Klassen in eigener Verantwortung. Es werden auch Anträge an die Schulkonferenz gestellt. Hier konnten die Schüler in demokratischen Abstimmungen erleben, dass einige ihrer Anliegen zugestimmt wurden.

Unsere Schülersprecher 2013/2014 sind:

Paula Kühlmann (10a), Philipp Schnurr (10b) und Fabienne Rehm (9b) (Stellvertreter)

Aktuelles

Die Schülerratssitzung der Lothar-von-Kübel Realschule in Geroldsau
In der Woche nach den Herbstferien machten sich alle Klassensprecher der Klassen 5 - 10 gemeinsam auf den Weg, um im Marienhof in Geroldsau ihre Programmpunkte für das diesjährige Schuljahr abzuklären. Hierbei begleiteten sie die beiden SMV-Lehrer Frau Geiges und Herr Weber. An der Hütte angekommen wurden zunächst die Zimmer bezogen. Gleich zu Beginn unseres zweitägigen Aufenthaltes besuchte uns Herr Fröhlich, unser Schulsozialarbeiter, um uns für das Thema Mobbing zu sensibilisieren. Nach der Mittagspause ging es an die Besprechung der anstehenden Aktionen für dieses Schuljahr.
Die Diskussionsrunde hierzu leitete die diesjährige Schülersprecherin Paula Kühlmann, die von ihren Stellvertretern Philipp Schnurr und Fabienne Rehm unterstützt wurde. Neben all den Programmpunkten, wie zum Beispiel den verschiedenen Sportturnieren, dem Nikolausbesuch oder einer Spendenaktion für die Kinderkrebshilfe, wurden auch neue Ideen gesammelt, die in Gesprächsrunden auf ihre Probe gestellt wurden. So entschied sich der Schülerrat dafür in diesem Jahr zu Gunsten der Aidshilfe am ersten Dezember rote Schleifen zu verkaufen und zum Ende des Schuljahres ein Sommersporttag durchzuführen.
Diese zum Teil anstrengenden Diskussionen wurden am Abend mit einem fertigen Jahresplan und einem leckeren Abendessen belohnt.
Am Abend kam unsere neue FSJlerin (Freiwilliges Soziales Jahr) Luisa Manz vorbei, um mit uns die restliche Zeit im Marienhof zu verbringen. Der Schülerrat freute sich in diesem Schuljahr auch über den Besuch dreier ehemaliger Schülersprecher/innen, so wie dem FSJler des letzten Schuljahres. Außerdem errichteten einige Klassensprecher ein Lagerfeuer an dem die späten Abendstunden verbracht werden konnten. Mit vielen Gesprächen und Spielen ging der Tag langsam zu Ende.
Am nächsten Vormittag bekamen wir, nachdem das Haus aufgeräumt wurde, noch hohen Besuch von unserem Schulleiter Herrn Hagel. Er sprach mit uns über die Aufgaben des Klassensprechers, der SMV und des Schülerrats und nahm sich außerdem viel Zeit, um sich unsere Probleme und Wünsche anzuhören.
Müde aber glücklich wurden wir von unseren Eltern um 12.30 Uhr abgeholt.

SMV-Hütte 2013/14 - Impressionen

Schülersprecherwahl an der Lothar-von-Kübel-Realschule
Am Montag, den 14.10.2013 fand an der Lothar-von-Kübel-Realschule die Schülersprecherwahl für das Schuljahr 2013/14 statt. Aufstellen ließen sich Louisa Cescon aus der 9c, Phillip Schnurr aus der 10b, Paula Kühlmann aus der 10a, Fabienne Rehm aus der 9b und Hannah Seiert aus der 9a. Nachdem sich die Kandidaten schon einige Tage zuvor in den Klassen vorgestellt hatten, erfolgte einige Tage darauf die Wahl. In den großen Pausen durften alle Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse für ihren Favoriten in einer geheimen Wahl abstimmen.
Am folgenden Tag stand das Ergebnis fest:
Zur neuen Schülersprecherin wurde mit großer Mehrheit Paula Kühlmann gewählt. Sie wird im folgenden Schuljahr von Phillip Schnurr und Fabienne Rehm in ihrer Tätigkeit unterstützt.
Der Schülerrat gratuliert den Schülersprechern recht herzlich zu ihrer Wahl und wünscht ihnen für ihre Aufgaben viel Erfolg.

SMV-Hütte 2012/13 - Impressionen

Archiv

SMV-Hütte 2011/12
Die 33 Klassen- und Schülersprecher der Lothar-von-Kübel-Realschule machten sich am Montag, den 22. Oktober zusammen mit ihren SMV-Lehrern Frau Geiges und Herrn Weber nach Geroldsau auf, um sich zwei Tage intensiv den Planungen für das Schuljahr 2012/13 zu widmen. Im ersten Arbeitsblock trugen die verschiedenen Klassensprecher der Jahrgänge 5 bis 10 unter der Leitung der Schülersprecher Carina Krauth und Philipp Schnurr ihre Ideen, Vorschläge und Anregungen, aber auch ihre Probleme vor. Nach einer kurzen Mittagspause wurden dann alle Ideen auf ihre Umsetzung hin überprüft und es wurden Zuständigkeiten festgelegt. Verschiedene SMV-Aktivitäten bereichern somit auch in diesem Schuljahr den Terminkalender der Realschule, wie z.B. ein Nikolausbesuch, verschiedene Sportturniere und eine Spendenaktion (Oster-Lämmchenverkauf). Am Nachmittag stattete Herr Fröhlich, der Schulsozialarbeiter, der Gruppe einen Besuch ab. Unter seiner Anleitung stellten die Klassensprecher der einzelnen Klassen kleine Kunstwerke aus Naturmaterialien her. Diese spiegelten wider, was die Schüler von ihrer Schule, ihren Mitschülern oder ihren Lehrern erwarten. Die Zeit bis zum Abendessen nutzten die Klassensprecher dafür, bereits ihre Sprüche für ihre Mitschüler am Nikolaustag vorzubereiten.
Nach der abendlichen Stärkung wurden noch ein Lagerfeuer entfacht und der Marshmallow-Nachtisch stilecht geröstet. Der Abend klang mit Spiel und Trubel langsam aus und es folgte eine recht kurze, aber doch ruhige Nacht. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen schloss sich noch eine abschließende Terminrunde an, zudem wurden in Gruppen die Aufgaben und Rechte von Klassensprechern diskutiert und besprochen. Darauf folgte das allgemeine Packen und Aufräumen, um die Unterkunft wieder in ordnungsgemäßem Zustand zu hinterlassen. Bald trafen auch die ersten "Eltern-Taxis" ein und sorgten für eine reibungslose Rückreise der Tagungsteilnehmer. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen Eltern, die durch ihre Fahrbereitschaft eine große Unterstützung waren.

Philipp Weber, Verbindungslehrer
Yvonne Geiges, Verbindungslehrerin

SMV-Hütte 2009/10

zum Seitenanfang

geizhals                  Sitemap                  Webmaster                  Impressum